Details zum Vortrag

Wartung aus der Ferne – Das müssen Sie als Verantwortlicher für Arbeitssicherheit über Remote-Support & AR wissen

Sie planen oder nutzen bereits digitalisierte Instandhaltungsmaßnahmen? Doch ist dies im Sinne der Betriebssicherheitsverordnung? Trotz fehlender Rechtsprechung führt Sie Lisa Zeller unkompliziert und paragraphenfrei durch die aktuelle Rechtslage des Remote-Support Systems. Mithilfe Ihrer Argumente sind Sie im Ernstfall auf der sicheren Seite!

Alle Details zum Vortrag

Lisa Zeller

Rechtsanwältin für Arbeitsschutz

Lisa Zeller ist Rechtsanwältin mit den Tätigkeitsschwerpunkten Arbeitsrecht und Arbeitssicherheit. Als Rechtsanwältin ist Frau Zeller im Bereich des gesamten Arbeitsrechts tätig. Dabei liegen Ihre Schwerpunkte unter anderem in der Beratung und gerichtlichen Vertretung bei der Beendigung von Arbeits- und Dienstverhältnissen, Betriebsänderungen, Betriebsübergängen, Betriebsverlagerungen und Outsourcingmaßnahmen.

Im Bereich des Arbeitsschutzes berät und unterstützt sie Unternehmen bzw. Fach- und Führungskräfte für Arbeitssicherheit, Arbeitsschutzmanagement-Beauftragte sowie HSE-Koordinatoren bei der Umsetzung und Einhaltung von arbeitsschutzrechtlichen Vorgaben sowie bei der Implementierung eines Compliance-Systems für Arbeitsschutz.

Nach dem Studium der Rechtswissenschaft war Frau Zeller zunächst als Juristin bei der DGB Rechtsschutz GmbH im Bereich Arbeits- und Sozialrecht tätig, wobei sie u.a. die prozessuale und außerprozessuale Vertretung in Rechtsstreitigkeiten zur Thematik „Arbeitsunfall und Berufskrankheit“ wahrnahm. Hieran schloss sich die Tätigkeit als Rechtsreferentin im Bereich des Vertragsarztrechts bei der Kassenärztlichen Vereinigung Niedersachsen an. Neben ihrer Tätigkeit als Anwältin ist sie eine gefragte Referentin rund um aktuelle (rechtliche) Themen des Arbeitsschutzes.

Zur Referentenübersicht

1. Deutscher Arbeitssicherheitskongress

Unter dem Motto: „Arbeitssicherheit geht in Führung“

06.–07. Mai 2020 in Leipzig

Jetzt ganz ohne Risiko anmelden!