Details zum Vortrag

Die härteste Spezialeinheit der Welt – Und was Deutschlands Verantwortliche für Arbeitssicherheit von ihr lernen können

Eiserner Wille, Teamgeist und Durchhaltevermögen sind essentiell, wenn man die Ausbildung bei einer der härtesten Spezialeinheiten der Welt bestehen will. Kampfschwimmer Ingo Mathe hat das geschafft! Mentale Stärke ist der Schlüssel dafür, dass auch Ihre Belegschaft und Sie selbst im Ernstfall Höchstleistungen erbringen. Trainieren Sie das!

Alle Details zum Vortrag

Ingo Mathe

Kampfschwimmer & Psychologe

Ingo Mathe ist ehemaliger Kampfschwimmer. Der Oberleutnant zur See hat die härteste Ausbildung der Welt durchlaufen. Als Soldat einer Spezialeinheit geht man durch eine knallharte Schule. Durchhaltevermögen, Teamgeist und eiserner Wille zeichnet die Menschen dort aus. Hinzu kommt ein Leben in Anonymität. Die Identität der Kampfschwimmer unterliegt strengster Geheimhaltung. Keine leichten Voraussetzungen die es zu erfüllen gilt.

Ingo Mathe trat nach seinem Abitur 1999 in die Deutsche Marine als Offiziersanwärter ein und absolvierte dort bis 2001 seine Ausbildung zum Marinesicherungszugführer. 2005 absolvierte er dann die Ausbildung zum Kampfschwimmer in Eckernförde und war anschließend Teamführer der Einsatzgruppe See der Kampfschwimmerkompanie. 2011 erfolgte das Ausscheiden aus dem aktiven Dienst und die Übernahme in die Reserve. Daraufhin entschied sich Ingo Mathe ein Studium der Psychologie an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel anzufangen. Seit März 2017 ist er nun Diplompsychologe mit dem Schwerpunkt in Klinischer Psychologie und Rechtspsychologie.

Zur Referentenübersicht

1. Deutscher Arbeitssicherheitskongress

Unter dem Motto: „Arbeitssicherheit geht in Führung“

06.–07. Mai 2020 in Leipzig

Jetzt ganz ohne Risiko anmelden!