Details zum Vortrag

Deutsche Sprache, schwere Sprache – Wie Hellmann Sprachbarrieren eliminiert und Sicherheit für alle gewährleistet

Bei Hellmann stehen die Gesundheit und Sicherheit der Mitarbeiter im Fokus. Dazu gehören auch Betriebsanweisungen in verständlicher Sprache. Erfahren Sie von Anja Staschinski, wie Sie Ihre Belegschaft immer optimal unterweisen, mit welchen Zusatzangeboten das Unternehmen seine Mitarbeiter schützt und nehmen Sie Anregungen für Ihren Betrieb mit!

Alle Details zum Vortrag

Anja Staschinski

HR CSR, Hellmann Worldwide Logistics

Anja Staschinski ist bereits seit mehr als 20 Jahren bei Hellmann Worldwide Logistics SE & Co.KG beschäftigt. Damals startete sie Ihre Karriere bei dem deutschen Transport- und Logistikunternehmen als Personalreferentin. Heute – beziehungsweise seit 2017 – ist Anja Staschinski HR Referentin für den Bereich Corporate Social Responsibility. In dieser Position ist sie unter anderem dafür verantwortlich, Konzepte zu entwickeln, um Mitarbeiter im Kontext „Arbeit und Familie“ zu unterstützen.

Ein wichtiger Teil, neben der stetigen Weiterentwicklung des BGM, ist vor allem die Etablierung der Arbeitszeitenflexibilisierung, die Entwicklung eines Leitfadens für Schwangere und somit auf was im Kontext von Privat- und Arbeitsleben besonders zu beachten gilt. Ein weiteres Projekt beinhaltet ist das Konzept „Leichte Sprache“. Dieses beinhaltet die Übersetzung der allgemeinen Betriebsanweisungen in eine Sprache, die jeder Mitarbeiter versteht. Darüber hinaus gilt es ebenso Wegweiser im Umgang mit Mitarbeitern mit Behinderungen für Führungskräfte und Mitarbeiter des Personalbereichs zu entwickeln.

Anja Staschinski wurde in Kassel geboren und entschied sich nach ihrem Abitur einem Studium der Sozialwissenschaften nachzugehen. Dieses absolvierte sie an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität in Bonn sowie der Georg-August-Universität in Göttingen.

Zur Referentenübersicht

1. Deutscher Arbeitssicherheitskongress

Unter dem Motto: „Arbeitssicherheit geht in Führung“

06.–07. Mai 2020 in Leipzig

Jetzt ganz ohne Risiko anmelden!