Die härteste Spezialeinheit der Welt

Und was Deutschlands Verantwortliche für Arbeitssicherheit von ihr lernen können

Donnerstag, 07. Mai 2020, 09:00 - 10:15 Uhr

Ziel des Vortrages:

Eiserner Wille, Teamgeist und Durchhaltevermögen sind essentiell, wenn man die Ausbildung bei einer der härtesten Spezialeinheiten der Welt bestehen will. Kampfschwimmer Ingo Mathe hat das geschafft! Mentale Stärke ist der Schlüssel dafür, dass auch Ihre Belegschaft und Sie selbst im Ernstfall Höchstleistungen erbringen. Trainieren Sie das!

Inhalt & Details:

Kampfschwimmer geben alles! Sie jagen Terroristen, beenden Geiselnahmen und bringen Piraten zur Strecke. Hunger, Schmerz und Kälte sind ständige Begleiter. Ihre Psyche muss so stählern sein wie der Körper. Lebensmüde sind Sie jedoch nicht. Die eigene Sicherheit und die der Truppe stehen immer an erster Stelle:

  • Kein Leben leichtsinnig riskieren!
  • Einen kühlen Kopf bewahren, trotz Schmerz und Angst
  • Nicht aufgeben: Willenskraft und Motivation in Extremsituationen
  • Einander unterstützen: Teamgeist und Vertrauen schaffen und erhalten
  • Teamdynamik und Führungsstrategie
  • Kommunikation und Hierarchie

Zurück zur Programmübersicht

Der Referent

Ingo Mathe

Ingo Mathe ist ehemaliger Kampfschwimmer. Der Oberleutnant zur See hat die härteste Ausbildung der Welt durchlaufen. Als Soldat einer Spezialeinheit geht man durch eine knallharte Schule. Durchhaltevermögen, Teamgeist und eiserner Wille zeichnet die Menschen dort aus. Hinzu kommt ein Leben in Anonymität. Keine leichten Voraussetzungen die es zu erfüllen gilt. Seit März 2017 ist er nun Diplompsychologe mit dem Schwerpunkt in Klinischer Psychologie und Rechtspsychologie.

Alle Details zum Speaker

1. Deutscher Arbeitssicherheitskongress

Unter dem Motto: „Arbeitssicherheit geht in Führung“

06.–07. Mai 2020 in Leipzig

Jetzt anmelden